Deine Schule vermisst dich!

Hallo liebe Schulkinder aus Wiesens und Brockzetel,

ich schreibe euch aus meinem Büro in der Grundschule Wiesens. Seitdem ich euch am Freitag in die vorzeitigen Ferien verabschieden musste, ist es viel zu ruhig in der Schule. Eine Schule ohne Kinder ist ein trauriger Anblick. 

In den ersten Tagen der Woche waren deine Lehrerinnen in der Schule und haben aufgeräumt. Frau Best, Frau Tunder und Frau Janssen haben geputzt. Tanja hat im Büro gearbeitet und ich habe zusammen mit Frau Aden ganz viel altes Zeug in den Papiercontainer geworfen. In den ersten Tagen waren auch immer wieder Eltern in der Schule, die Übungsblätter für ihre Kinder abgeholt haben.

Ich arbeite am Computer und räume das Büro auf. Was machst du den ganzen Tag, wenn du nicht in der Schule bist?

Wenn du Lust hast, kannst den Beitrag hier kommentieren oder mir über info@grundschule-wiesens.de eine Email schreiben.

Liebe Grüße aus der Schule

Dein Herr Garrelts

PS: Dein Kommentar erscheint erst nachdem ich ihn freigeschaltet habe.

Nantke Schmidt

Hallo an alle Lehrer und alle Schüler,
in der schulfreien Zeit bearbeite ich die Blätter aus der Schule und spiele im Garten. Wir hüpfen auf dem Trampolin und spielen viele Kartenspiele.
Ich freue mich auf unsere Wiedersehen!
Liebe Grüße eure Nantke

Hilke und Imke Siefken

Hallo an alle die noch in der Schule sind,
wir bearbeiten fleißig die Übungsblätter, lesen, spielen draußen bei dem herrlichen Wetter, helfen Papa in der Werkstatt, spielen Spiele, gehen spazieren und manchmal machen wir auch eine kleine Fahrradtour durch Wiesens.
Wir freuen uns schon sehr darauf wenn alles wieder normal ist und wir wieder in die Schule können.
Ganz Liebe Grüße
Hilke und Imke

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*